Der Vorstand

Von links nach rechts: Herr Sven Kempe (stellv. Vorsitzender), Frau Ilona Dehner (Vorsitzende),

weiter Mitglieder im Vorstand: Herr D. Kattusch (Finanzen), Frau K. Stiller-Russek (Mitglied), Frau A. Koslowsky (Mitglied)


Wer wir sind

 

 

 

 

 

  • Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der ehrenamtlich tätig ist.
  • Finanzieren uns über Mitgliedsbeiträge und Spenden.
  • Gegründet 1984, als Schwerhörigengruppe im GSV (Gehörlosen- und Schwerhörigen Verband der DDR).
  • 1989 wurde unsere Vorsitzende (Frau Gudrun Heller-Richter) Präsidentin des GSV.
  • 1990 ist der GSV in den DSB (Deutscher Schwerhörigen Bund) aufgenommen worden.
  • Von 1991 bis 1999 war Frau Heller-Richter Vizepräsidentin des DSB.
  • Die Schwerhörigengruppe II Cottbus gründete 1994 den"Schwerhörigenverein Cottbus e.V.". 

Was wir leisten

 

 

 

 

  • Kostenlose Beratung und gegenseitige Hilfe bei Hörschwierigkeiten,
  • Hörbehinderungsgerechte Veranstaltungen z.B. Fachvorträge mit HNO-Ärzten, Akustikern u.a.
  • Vermittlung von Rechtsberatungen zu vorübergehenden oder dauerhaften Hörbehinderungen
  • Wir erklären, welche Leistungen Betroffenen zustehen und wie man sie beantragen kann.
  • Über den DSB werden Berater geschult
  • Wir setzen uns für mehr Barrierefreiheit in der Stadt Cottbus ein.

Wir sind Mitglied des: